JCI BERN – DIE BERNER WIRTSCHAFTSKAMMER DER JUNGEN

Die Kammer Bern zählt mit über 40 Aktivmitgliedern zu den grössten Kammern der Schweiz. Gegründet 1964, stellt die JCI Bern aktuell die führende Organisation für junge Führungskräfte und Unternehmer im Raum Bern dar. Die Arbeitskommissionen in den Bereichen Kultur, Soziales, Umwelt und Wirtschaft stellen sicher, dass jedes Jahr eine Vielzahl von Projekten in unterschiedlichsten Gebieten umgesetzt werden. Die enge Zusammenarbeit mit vielen grossen und kleinen Betrieben in der Region sorgt für Synergien und ein lernfreundliches Umfeld, in welchem die Mitglieder bestehende Talente zu Gunsten der Gesellschaft einbringen und neue Herausforderungen erfolgreich meistern können.

Unser Profil

Wir Berner JCs gestalten die Region indem wir

  • auf ehrbares Unternehmertum setzen
  • Beruf und Familie leben
  • in Bildung investieren
  • nationale und internationale Netzwerke knüpfen
  • innovationsstark und ressourcenbewusst handeln

Mit diesem Profil initiieren wir zahlreiche Projekte und Aktivitäten auf lokaler Ebene und unterstützen die JCI Switzerland bei den nationalen Initiativen.

DIE FÜHRENDE ORGANISATION JUNGER UNTERNEHMER UND FÜHRUNGSKRÄFTE IN DER SCHWEIZ

Die Junior Chamber International JCI ist politisch sowie konfessionell neutral, sie ist eine Non-Profit-Organisation und umfasst Personen beiderlei Geschlechts. Die Mitglieder, zwischen 20 und 40 Jahren, sind Personen, die wirtschaftliche sowie soziale Verantwortung tragen und sich durch Umsetzung von gesellschaftlichen, wirtschaftlichen oder kulturellen Projekten weiterentwickeln wollen. Durch den Austausch von Wissen und Erfahrungen mit Gleichgesinnten entstehen auf Vertrauen basierende lokale und internationale Netzwerke sowie neue Freundschaften. JCI ist in über 100 Ländern auf allen fünf Kontinenten aktiv, umfasst 6000 lokale Kammern mit rund 200’000 Mitgliedern.